Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel. (05653) 9777-0

Fax. (05653) 9777-50

 

Montag - Mittwoch

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Sprechen Sie lieber mit Ihrem Kind!

 

Werratal Tourismus

 

 

Mobilfalt

 

 

 

100-ee_Kongress

 

 

Land(auf)Schwung

 
Link verschicken   Drucken
 

Zeigt uns euer Sontra!

Sontra, den 06.07.2017

Sontra. Die Stadt Sontra plant einen Imagefilm unter dem Titel „Zeigt uns euer Sontra!“, bei dem Menschen aus der Stadt und Region die Hauptrolle übernehmen. Es sind besondere Plätze, kulturhistorisch bedeutende Gebäude, Museen, Fachwerkhäuser oder auch unzählige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten sowie traditionelle Feste, Märkte und Veranstaltungen, die die Stadt charakterisieren. „Übernehmen Sie die Regie, indem Sie uns beispielsweise Ihren Lieblings-, Freizeit-, Erlebnis- oder auch Arbeitsort in Sontra zeigen und ein kurzes persönliches Statement dazu abgeben“, so Bürgermeister Thomas Eckhardt. Erstellt wird der Film in Kooperation mit dem medienWerk aus Eschwege, das sich insbesondere auf die Entwicklung audiovisueller Medien spezialisiert ist.

 

„Wir wollen unsere lebendige Berg- und Hänselstadt Sontra mit seinen 14 Stadtteilen und seiner breiten Vielfalt in wirtschaftlicher, kultureller sowie touristischer Hinsicht mithilfe des neuen Imagefilms präsentieren“, erläutert Eckhardt. Dazu sind alle Sontraer Bürgerinnen und Bürger, Gäste, Vereinsaktive oder auch Gewerbetreibende herzlich eingeladen. Jeder Einzelne ist aufgerufen sich aktiv zu beteiligten. Interessenten wenden sich bitte spätestens bis zum 19. August 2017 telefonisch an den Stadtmanager, Alexander Dupont, unter 05653 9777-19 oder per E-Mail an alexander.dupont@sontra.de. Der offizielle Teilnahmeaufruf, der bereits als Film mit Thomas Eckhardt gestaltet ist, ist ab kommender Woche unter www.sontra.de zu entdecken. Rückfragen und Anregungen zum Projekt werden gerne beantwortet und aufgenommen.

 

Hintergrund:

Das medienWerk in Eschwege ist ein Studio für Kommunikation und Film und versteht sich als Aus- und Weiterbildungseinrichtung für digitale Medien. Ziel des medienWerks ist es, den Umgang mit Medien in verschiedensten Formaten sowie mit unterschiedlichsten Gestaltungs- und Kommunikationsgeräten zu vermitteln. Das Bildungsangebot ist generationsübergreifend ausgerichtet und wird durch Workshops und Seminare realisiert.

 

Das medienWerk ist ein Projekt, das gemeinsam mit dem Werra-Meißner-Kreis und dem Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner e. V. im Rahmen des Modellvorhabens „Land(Auf)Schwung“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft umgesetzt wird.