Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel. (05653) 9777-0

Fax. (05653) 9777-50

 

Montag - Mittwoch

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Sprechen Sie lieber mit Ihrem Kind!

 

Werratal Tourismus

 

 

Mobilfalt

 

 

 

100-ee_Kongress

 

 

Land(auf)Schwung

 
Link verschicken   Drucken
 

Vollsperrung der „Brodbergstraße“ im Abschnitt zwischen den Einmündungen der „Wilhelm-Leuschner-Straße“ und der „Stettiner Straße“ vom 23. Oktober bis voraussichtlich 27. Oktober 2017

Sontra, den 11.10.2017

Wegen dringend notwendiger Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke muss die „Brodbergstraße“ im Abschnitt zwischen den Einmündungen der „Wilhelm-Leuschner-Straße“ und der „Stettiner Straße“ vom 23. Oktober bis voraussichtlich
27. Oktober 2017 für den Verkehr voll gesperrt werden. Da die jeweiligen Straßeneinmündungen in den Sanierungsabschnitt einbezogen werden, hat dies zur Folge, dass die „Hüttenstraße“, die Wilhelm-Leuschner-Straße“, die „Stettiner Straße“, die „Dresdener Straße“ und die „Leipziger Straße“ Sackgassen ohne Wendemöglichkeit werden. Die „Eisenacher Straße“ wird während der Bauzeit sogar völlig abgeschnitten sein und mit Kraftfahrzeugen nicht mehr angefahren werden können. Die Zufahrt zu den Betrieben im Gewerbegebiet „Brodberg“ ist nur von Hornel aus möglich.

 

Die bauausführende Firma wird versuchen, zumindest zeitweise einen reinen Anliegerverkehr zu den Wohnhäusern zu ermöglichen. Die von der Baumaßnahme betroffenen Bürgerinnen und Bürger müssen sich jedoch darauf einstellen, dass sie ihre Wohnungen in der 43. Kalenderwoche nur zu Fuß erreichen können.

 

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die zu erwartenden Belästigungen, geht aber davon aus, dass die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten in einer Woche abgeschlossen werden können.