Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel. (05653) 9777-0

Fax. (05653) 9777-50

 

Montag - Mittwoch

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Geo-Naturpark

 

 

Mobilfalt

 

 

 

100-ee_Kongress

 

 

Land(auf)Schwung

 
Link verschicken   Drucken
 

5. Basar für Kindersachen in Sontra

Sontra, den 12.02.2018

Dem Angebot sind keine Grenzen gesetzt. Verkauft wird alles rund ums Kind. 33 Eltern von Kindern engagieren sich im Basar-Team „Kleine Strolche“.

 

Eine Kommune in Richtung mehr Kinder- und Familienfreundlichkeit weiterzuentwickeln ist eine ebenso zukunftsweisende wie anspruchsvolle Aufgabe. Grundsätzlich gilt, die Bedürfnisse und Ideen der Bürgerschaft mit einzubeziehen. So auch beim fünften Basar für Kinder- und Spielsachen, der am Samstag, 24. Februar 2018, von 10 bis 14 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Sontra an der Thingstätte stattfindet. Traditionell wird hierfür der Hauptsaal im Bürgerhaus geöffnet. Einlass für Schwangere ist bereits um 9:30 Uhr.

 

Zu entdecken gibt es zum Beispiel Frühlings- und Sommerkleidung, Spielzeug, verschiedenste Bücher, zahlreiche Fahrräder, Kinderwagen oder auch weitere Ausstattung für das Kind und Baby. „Mit Kuchen, Waffeln, Kaffee und Kaltgetränken ist für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt“, betont Patricia Vella, die alle organisatorischen Fäden zusammenhält.

 

Positiver Nebeneffekt ist, dass der Erlös der Veranstaltung allen städtischen und kirchlichen Kindergärten aus und rund um Sontra zugutekommt. Das erwirtschaftete Geld wird zweckgebunden in Höhe von 250 Euro pro Kindertagesstätte eingesetzt. So konnten sich die Kinder über viele Neuheiten freuen. Sandspielzeug, Magnettafeln, eine Lärmampel, Bobby-Cars oder auch Utensilien für den täglichen Bedarf wurden angeschafft.

 

„Insgesamt wurden 210 Nummern vergeben. Das ist rekordverdächtig und zeigt, dass das großartige Engagement des Basar-Teams Früchte trägt“, betont Bürgermeister Thomas Eckhardt. „Deshalb übernehmen wir gerne als Stadt Sontra die Schirmherrschaft. Denn die aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und der Erfolg des Kinderbasars tragen besonders dazu bei, dass mehr Menschen vor Ort ehrenamtliches Engagement für sich entdecken und letztlich erleben, wie viel Freude diese Aktivitäten bereiten.“, sagt Eckhardt.

 

Wer bei künftigen Terminen etwas verkaufen möchte oder sich als Mitglied im Basar-Team „Die kleinen Strolche“ einbringen möchte, ist herzlich willkommen und wendet sich an Ansprechpartnerin, Patricia Vella, unter 0157 83037133.