Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel. (05653) 9777-0

Fax. (05653) 9777-50

 

Montag - Mittwoch

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Geo-Naturpark

 

 

Mobilfalt

 

 

 

100-ee_Kongress

 

 

Land(auf)Schwung

 
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Tief- oder Hochbaufacharbeiter/in

Sontra, den 13.02.2018

Das Team vom Bauhof braucht Verstärkung. Daher suchen wir zum 01.05.2018 bzw. zum nächstmöglich Zeitpunkt

 

einen/eine Tief- oder Hochbaufacharbeiter/in

 

Die Aufgabenschwerpunkte als Tief- und Hochbaufacharbeiter/in:

  • Eigenständige Tätigkeiten im Tief- und Rohrleitungsbau zur Behebung von Störungen an Ver- und Entsorgungsleitungen einschließlich Erdbewegungsarbeiten
  • Pflasterarbeiten und Oberflächenherstellung auf Straßen, Wege und Plätzen. Arbeiten im Feldwege- und Straßenunterhaltungsbereich

  • Fahren und Bedienen von LKW mit diversen An- und Aufbaugeräten (Container, Vorbaubesen etc.)

  • Fahren von Baggern (in der Regel 1,5 bis 15 t)

  • Maurerarbeiten, Betonarbeiten, Putzarbeiten, Fliesenarbeiten, Trockenbauarbeiten

 

Die Einstellungsvoraussetzungen als Tief- und Hochbaufacharbeiter/in sind:

  • eine mit gutem Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung als Tief- oder Hochbaufacharbeiter/in, Rohrleitungsbauer/in oder eine entsprechende Berufserfahrung
  • Gesundheit, Belastbarkeit, Flexibilität und handwerkliches Geschick

  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

  • Engagement und Teamfähigkeit

  • eine gültige Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklassen CE

  • zeitliche Flexibilität zur Sicherstellung von Noteinsätzen wird vorausgesetzt

  • Bereitschaft zu Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit

  • Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung bei schlechter Witterung und zu Nachtzeiten ist erforderlich

  • fundierte Fähigkeiten zu Führen von branchenüblichen Maschinen und Geräten aus dem Tiefbaubereich werden vorausgesetzt

  • Bereitschaft zum Einsatz in anderen Bereichen des Betriebes (z.B. Winterdienst, Grünflächenpflege, Straßenreinigung, Abfallwirtschaft) ist Voraussetzung

 

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche Herausforderungen in einem kommunalen Unternehmen
  • die Möglichkeit sich im Einsatzgebiet eigenständig und im Team umfassend einzubringen und sich persönlich weiter zu entwickeln

  • ein gesichertes Einkommen, Beschäftigungssicherheit sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

  • gute Sozialleistungen, inklusive Weihnachtsgeld sowie Zulagen und Zusatzversorgung als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme

  • weitgehend geregelte Arbeitszeiten (Noteinsätze und Bereitschaftsdienste sind möglich)

 

Wenn Sie die oben genannten persönlichen Voraussetzungen erfüllen und wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 30.03.2018 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Führerschein in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Hefter oder ähnlichem) an den

 

Magistrat der Stadt Sontra, Marktplatz 6, 36205 Sontra.

 

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Einstellungsverfahrens ist nur möglich, wenn der Bewerbung ein entsprechend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ist dies nicht der Fall, werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens
vernichtet.

 

Die Stadt Sontra fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Weitere Informationen unter Tel. 05653 9777-16, Frau Rößler oder unter 05653 9777-13, Herr Kniepkamp.