Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Montag - Dienstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
8:30 Uhr - 12:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

________________
 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
7:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


jeden 1. und 3. Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr
_________________


Telefon: 05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

 

Für nähere Infos klicken 

Sie bitte hier.

 

Projektpartner

 

InKomZ

 

Stadtumbau in Hessen

 
Link verschicken   Drucken
 

Einladung zum Seniorennachmittag 2018

Sontra, den 01.10.2018

Der nächste Seniorennachmittag der Stadt Sontra findet am 13. Oktober um 14:30 Uhr im großen Veranstaltungssaal des Sontraer Bürgerhauses statt. Hierzu sind ausdrücklich alle Seniorinnen und Senioren, die das 70. Lebensjahr vollendet haben, herzlich eingeladen. Teilnehmer aus sämtlichen Stadtteilen der Berg- und Hänselstadt werden wieder mit Bussen zum Bürgerhaus gefahren und im Anschluss natürlich wieder zurückgebracht. Der Fahrplan ist unter www.sontra.de einsehbar sowie im Standesamt/Sozialamt und demnächst bei den Ortsvorstehern erhältlich. Weiterhin wird der Fahrplan über die örtlichen Medien bekannt gemacht.

 

Mit dem Seniorennachmittag möchte die Stadt Sontra ihre Anerkennung gegenüber den Menschen zum Ausdruck bringen, die bereits viel für das Gemeinwesen geleistet haben. Auch in diesem Jahr gestalten neben Stadtverwaltung, Bauhof, Landfrauen und DRK wieder viele weitere ehrenamtliche Helfer die Seniorenfeier mit. Die Verwaltungsmitarbeiterinnen Liane Vogel und Valentyna Sonn halten die organisatorischen Fäden in der Hand. „Ein solches Engagement ist nicht selbstverständlich und ich sage deshalb bereits heute allen fleißigen Helfern vielen Dank“, so Bürgermeister Eckhardt.

 

Alle Gäste haben die Gelegenheit, einige gesellige und unterhaltsame Stunden bei Kaffee und Kuchen und bei guten Gesprächen zu verbringen. Denn ein abwechslungsreiches Programm führt durch den Nachmittag. Begrüßt werden die Seniorinnen und Senioren von Bürgermeister Thomas Eckhardt, Kreistagsvorsitzenden Dieter Franz und von Kreisbeigeordneten Karl-Heinz Schäfer. Musikalisch umrahmt wird der Seniorennachmittag durch den Kirchenchor Berneburg sowie Landsknechtsfanfarenzug Sontra 1958. Ebenfalls freuen dürfen sich alle Gäste auf einen Auftritt der Kindertagesstätte „Wiesenwichtel“ aus Ulfen, einen Sketch mit Edda Walter und Susanne Mutter und die Ansprache des Pfarrers Axel Aschenbrenner der evangelischen Kirchengemeinde Sontra. Wie die Vorjahre auch, werden die ältesten Teilnehmer geehrt. Alle Seniorinnen und Senioren, die sich schriftlich angemeldet haben, nehmen darüber hinaus automatisch an einer großen Tombola teil.

 

Hierfür stehen besondere Präsentkorbe bereit, von denen einer Kreistagsvorsitzender Dieter Franz gestiftet hat.

 

Anmeldungen zum traditionellen und bunten Seniorennachmittag sind im Sozial- und Standesamt der Stadt Sontra unter 05653/9777-46 oder per E-Mail unter stadtverwaltung@sontra.de sowie bei den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern der Sontraer Stadtteile möglich.

Die Stadt Sontra rechnet wieder mit rund 250 Besuchern und freut sich auf einen abwechslungsreichen Seniorennachmittag, der zum gemütlichen Miteinander einlädt.

 

Foto: Seniorinnen und Senioren stehen im Mittelpunkt. Am 13. Oktober ab 14:30 Uhr findet der nächste Seniorennachmittag der Stadt Sontra im Bürgerhaus statt.