Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Montag - Dienstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
8:30 Uhr - 12:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

________________
 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
7:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


jeden 1. und 3. Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr
_________________


Telefon: 05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

 

Für nähere Infos klicken 

Sie bitte hier.

 

Projektpartner

 

InKomZ

 

Stadtumbau in Hessen

 
Link verschicken   Drucken
 

EAM-Stiftung zeichnet 17 Preisträger aus

Sontra, den 29.11.2018

50.000 Euro vergibt die EAM-Stiftung in diesem Jahr an 17 regionale soziale Projekte in zehn Landkreisen. „Insgesamt hatten sich knapp 200 Initiativen und Organisationen mit ihren Projekten um die Stiftungspreise beworben", freute sich Winfried Becker, Landrat des Schwalm-Eder-Kreises und Vorsitzender des Stiftungskuratoriums, über das große Interesse. Förderschwerpunkte waren das Wohlfahrtswesen sowie die Heimatpflege und Heimatkunde. EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom hob die Bedeutung der Stiftung für den Regionalversorger hervor: „Neben unserem Engagement bei Spenden und Sponsorings fördern wir mit unserer Stiftung die Arbeit sozial engagierter Vereine und können der Region auf diese Weise etwas zurückgeben. Wichtig ist dabei, dass die Allgemeinheit von den eingereichten Projekten profitiert." Bereits zum 13. Mal hat die EAM-Stiftung in diesem Jahr gemeinnützige Projekte unterstützt.

 

Die zweithöchste Förderung aller ausgezeichneten Projekte ging an den Werratalverein 1883, Zweigverein Sontra für die „Sanierung der Grillhütte und des Außengeländes der Windhause in Sontra“ (höchste Förderung waren 6.000,-- Euro).  

 

Der Zweigverein Sontra des Werratalvereins 1883 e. V. (Werra-Meißner-Kreis) möchte gemeinsam mit dem Heimatverein, der Adam-von-Trott-Schule in Sontra sowie der Stadt in 2019 die in die Jahre gekommene Windhause sanieren – eine Grillhütte mit Grillunterstand und Außenanlage. Für die Erneuerung der Dachunterkonstruktion, der sanitären Anlagen und des Grillunterstands erhält der Zweigverein Sontra dafür insgesamt 5.000 Euro. Zusätzlich sollen Bänke und Tische neu errichtet und ein Stromanschluss gelegt werden, um zukünftig auf den Einsatz von Stromaggregaten verzichten zu können.

 

Sowohl der 1. Vorsitzender Reinhard von Bodelschwingh als auch Wanderwart Karl-Heinz Roos sowie Bürgermeister Thomas Eckhardt bedanken sich bei den Mitgliedern des Stiftungs-Kuratorium für die Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung für dieses wichtige Projekt.

 

„Ich freue mich, dass wir für unsere gemeinsame Bewerbung der beiden Vereine, der Adam-von-Trott-Schule sowie der Stadt Sontra zur Sanierung der in die Jahre gekommenen Windhause 5.000,-- Euro Förderung von der EAM-Stiftung erhalten haben. Damit kann nun in 2019 die bereits für 2018 geplante Sanierung beginnen, um die Anlage perspektivisch zum einen als außerschulischer Lernort zu entwickeln und zum anderen für Jung bis Alt, für Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus Nah und Fern wieder attraktiv zu gestalten“, so Bürgermeister Thomas Eckhardt.

 

Foto: Die zeithöchste Förderung aller ausgezeichneten Projekte ging an den Werratalverein 1883, Zweigverein Sontra