Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Montag - Dienstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
8:30 Uhr - 12:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

________________
 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
7:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


jeden 1. und 3. Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr
_________________


Telefon: 05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

 

Für nähere Infos klicken 

Sie bitte hier.

 

Projektpartner

 

InKomZ

 

Stadtumbau in Hessen

 
Link verschicken   Drucken
 

Premiumweg P21 Point India nominiert

Sontra, den 25.01.2019

Großartige Neuigkeiten: Aus der Vielzahl der Wanderwege in Deutschland ist bereits zum 5. Mal in Folge einer unserer Premiumwege durch das Wandermagazin für die Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg in der Kategorie Touren nominiert - diesmal der P21 Point India der im Ringgau auf 14 Kilometern bemerkenswert viel zu bieten hat: Den ehemaligen Observierungsturm der amerikanischen Streitkräfte "Point India" das wachsende, lebende Kunstwerk "Baumkreuz", der einzigartige spätromanische Schnitzaltar in der Kirche Lüderbach, die Grabpyramide der von Capellans, einen grandiosen Blick zur Wartburg sowie einen Abstecher zum Beobachtungsturm der DDR-Grenztruppen bei Ifta.

Geologisch sind die Muschelkalksteinstufen mit urzeitlichen Versteinerungen und der Kahle Berg bei Ifta die Höhepunkte.


Der Premiumweg P21 Point India ist in bester Gesellschaft.

 

Ebenfalls aus der GrimmHeimat NordHessen wurde in der Kategorie Routen der Habichtswaldsteig und dem Fluss folgend der Weserberglandweg nominiert.

 

 

Wer kann wählen? Und wie wird gewählt?

Wie bei allen Publikumswahlen ist es nicht wirklich notwendig, das Angebot genau zu kennen. Letztlich gewinnt oft die Region, die ihre Gäste, Einwohner und Freunde am besten begeistern konnte! Die Wahl erfolgt über die Internetseite www.wandermagazin.de/wahlstudio. Um eine gültige Stimme abzugeben, ist neben Wahl einer „Tour“ auch die Wahl einer der zur Auswahl stehenden „Routen“ notwendig. Hier ist übrigens der Habichtwaldsteig aus dem "Nachbarnaturpark" Habichtswald nominiert. Mitte August werden die Gewinnerwege dann im Wandermagazin bekannt gegeben. Der Sieger wird im September 2019 auf Europas größter Wander- und Trekkingmesse, der "TourNatur" in Düsseldorf, ausgezeichnet. Außerdem verlost das Wandermagazin zahlreiche Preise unter den Wählern. Wer noch unsicher ist, findet hier viele Informationen und Fotos zum Weg.

 

 

Das Auswahlverfahren

Die Bewerbungsphase: Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land entschied im Herbst letzten Jahres, mit dem P21 ins Rennen zu gehen, weil sich die Grenzöffnung zum 30 Mal jährt und dieser Weg direkt am Grünen Band liegt. Mit seiner hohen Erlebnispunktzahl von 76 und dem sehr aktiven Förderverein in Lüderbach ist dieser Weg bestens geeignet, das Frau-Holle-Land noch bekannter zu machen. Die Wahl zu Deutschlands schönsten Wanderweg bietet eine Plattform dafür.

Ende Dezember kam die Nachricht vom Wandermagazin: Der Weg ist nominiert.

Nun liegt es an den Naturpark- und Wanderfreunden den Weg ganz nach vorn zu bringen: Bitte stimmen Sie für den P21 unter www.wandermagazin.de/wahlstudio

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung beim Voting.