25 Jahre im Dienst von Verwaltung und Bürgern

Sontra, den 13.08.2019

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum hat der 2014 zum hauptamtlichen Bürgermeister der Stadt Sontra gewählte Thomas Eckhardt Anfang August im Rathaus der Berg- und Hänselstadt begangen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte Erster Stadtrat Alwin Hartmann dem Bürgermeister insbesondere für sein unermüdliches und engagiertes Wirken für seine Heimatstadt.

 

Seine berufliche Laufbahn begann der heutige Rathauschef 1994 in der Sontraer Verwaltung als Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten. Nach der dreijährigen Ausbildung war Eckhardt, nur unterbrochen durch den Wehrdienst, in verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung eingesetzt. Im Anschluss an die Qualifikation für den gehobenen Verwaltungsdienst war er dann in verschiedenen Leitungspositionen tätig. Vielen Bürgerinnen und Bürgern ist er sicher noch als Leiter des Bürgerbüros und des Sozial- und Ordnungsamtes in Erinnerung.

 

Im Juli 2005 wechselte Thomas Eckhardt zur Gemeinde Nentershausen, wo er als Büroleiter tätig war. Von 2011 bis 2014 war er in der gleichen Funktion bei der Gemeinde Alheim beschäftigt, bevor in das Amt des Bürgermeisters der Stadt Sontra gewählt wurde.

 

Thomas Eckhardt ist verheiratet und lebt mit seiner Ehefrau Gaby und Sohn Lukas in der Kernstadt.  

 

Foto: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten Erster Stadtrat Alwin Hartmann und Personalratsvorsitzende Vera Schenk Bürgermeister Thomas Eckhardt eine Ehrenurkunde und ein Präsent