Link verschicken   Drucken
 

Schulwegsicherung am Schulcampus in Sontra - „Kiss & Ride“-Parkplätze“ und neue Verkehrsregelung in der Jahnstraße

Sontra, den 06.01.2020

Am 14. Januar startet die Regenbogenschule nach ihrem Umzug vom Kirchplatz an den neuen Standort in der Nachbarschaft zur Adam-von-Trott-Schule in der Langhelle. Dann werden mit einem Schlag weitere 224 jüngere Schülerinnen und Schüler den Schulcampus besuchen. Viele von ihnen werden einen Schulbus benutzen oder mit dem „Elterntaxi“ zur Schule gebracht werden. Für die Schulleitungen, die Polizei und die Stadt Sontra Grund genug, gemeinsam nach Lösungen für eine weitere Verbesserung der Sicherheit auf dem Schulweg zu suchen. Erreicht werden soll dies mit der Einrichtung von drei „Kiss & Ride“-Parkplätzen für die Elterntaxis, der Entflechtung von Bus- und PKW-Verkehr vor den beiden Schulen und baulichen Maßnahmen zur Einhaltung der auf 30 km/h begrenzten Höchstgeschwindigkeit.

 

„In der Vergangenheit haben sich die Busfahrerinnen und Busfahrer immer wieder darüber beklagt, dass Eltern, die ihre Kinder mit dem PKW zur Schule bringen, die An- und Abfahrt der Schulbusse durch das Halten an den Bushaltestellen vor der Gesamtschule erheblich stören und es sogar schon zu gefährlichen Situationen gekommen ist“, weiß Bürgermeister Eckhardt zu berichten. Da die Zahl der Elterntaxis mit dem Umzug der Regenbogenschule zum Schulcampus jetzt erheblich steigen wird, habe man in Abstimmung mit den Schulleitungen durch die Einrichtung von sogenannten „Kiss & Ride“-Parkplätzen am Schwimmbad einen Bereich geschaffen, von dem aus die Kinder aus dem Auto aussteigen und sicher zur Schule gehen können. Gleichzeitig ist das Halten in der Busspur durch Anordnung eines Haltverbotes untersagt worden, so dass dort während der Schulzeiten außer den Schulbussen kein anderes Fahrzeug stehen darf.

 

„Da die Verkehrsmessungen in der Vergangenheit leider ergeben haben, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h insbesondere von dem von der Schule abfahrenden Verkehr nicht beachtet wird, sollen die Verkehrsteilnehmer durch zwei Schwellen auf der Fahrbahn der Jahnstraße zur Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit angehalten werden“, begründet der Bürgermeister die baulichen Veränderungen in der Jahnstraße. Alle Beteiligten sind sich darin einig, dass die zur Sicherheit der Schülerinnen und Schüler getroffenen Maßnahmen regelmäßig überprüft und wenn erforderlich nachgebessert werden müssen.

 

Foto: K + R - Parkplatz Schulcampus

Stadt Sontra

WappenMarktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel:  05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

Schnellzugriff

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24.01.2020 - 18:00 Uhr
 
25.01.2020 - 13:30 Uhr
 
28.01.2020 - 14:30 Uhr
 

Bekanntmachungen

Videos

Siedlungsfilm

 

Imagefilm Sontra

Galerie

 

Infobroschüre

 

InKomZ

 

Stadtumbau in Hessen

 

 

 

Dorfentwicklung

Städtebauförderung

 

 

Aktive Kernbereich

 

 

Frau-Holle-Land

 

Projektpartner