Maibaum_SontraRuine_BoyneburgPanorama_Sontra_InnenstadtMuseum_im_alten_Boyneburger_SchlossMehr als MitteSegelfliegerBaumwurzelnPanoramablick HolsteinPumptrack SontraWirtschaft
     • • •  19. 04. 2021 Selbstgeführte Wanderungen von „SontrAktiVereint“  • • •     
     • • •  16. 04. 2021 Hessen beschleunigt Impfkampagne und erweitert Impfangebot  • • •     
     • • •  08. 04. 2021 Corona-Soforthilfe für Sontraer Vereine  • • •     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sammlung von Sonderabfällen in Kleinmengen aus Haushaltungen und Kleingewerbe im Werra-Meißner-Kreis (kommunale Schadstoffsammlung)

Sontra, den 26. 03. 2021

Der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreises hat

 

  • die Annahmebedingungen für die Sammlungen
  • die Zeit- und Fahrpläne für die nächsten Sammlungen

 

mitgeteilt, die wir nachstehend bekannt geben:

 

A N N A H M E B E D I N G U N G E N

 

für die Einsammlung von Sonderabfällen in Kleinmengen aus

Haushaltungen und Kleingewerbe im Werra-Meißner-Kreis

(kommunale Schadstoffsammlung)

 

 

1.

Die Annahme der Sonderabfälle erfolgt nur zu den festgelegten Zeiten an den im Fahrplan aufgeführten Standorten. Abfälle, die bereits beim Eintreffen des Entsorgungsfahrzeugs an den Standorten abgestellt sind, werden nicht mitgenommen.

 

2.

Die Annahme der Sonderabfälle aus privaten Haushaltungen erfolgt am Sammelfahrzeug gebührenfrei.

 

3.

Die Annahme der Sonderabfälle aus Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben erfolgt am Sammelfahrzeug und ist gebührenpflichtig.

 

Für die Entsorgung beträgt die Gebühr pro angeliefertes Kilogramm 3,50 Euro.

Die Verwiegung der Abfälle erfolgt am Fahrzeug. Die Gebühr ist bei Übernahme fällig.

 

4.

Die Annahme der Sonderabfälle ist beschränkt auf 100 l bzw. 100 kg je Sammlung. Das Gesamtgewicht bzw. Gesamtvolumen eines Behältnisses darf 20 kg oder 20 l nicht überschreiten.

 

5.

Nicht angenommen werden:

 

 

  • Sonderabfälle, die die Mengenbeschränkung (Nr. 4) überschreiten

 

  • Sonderabfälle, die in nicht verschlossenen oder undichten Behältnissen angeliefert werden

 

  • nicht näher definierbare Abfälle

 

  • vermischte Sonderabfälle

 

  • Hausmüll, Sperrmüll, Elektronikschrott, leere Behältnisse

 

  • Autoreifen

 

 

  • Munition

 

  • Kampfstoffe

 

  • Druckgasflaschen

 

  • infektiöse Abfälle

 

  • radioaktive Abfälle

 

  • Sprengstoffe

 

  • Die Annahme von Leuchtstoffröhren und Energiesparleuchten werden am Fahrzeug auf max. 10 Stück pro Sammlung beschränkt.

 

6.

Das Umfüllen von Abfällen jeglicher Art am Fahrzeug ist nicht zulässig.

 

7.

Zur Entlastung des Sonderabfallfahrzeuges sollten folgende Abfälle nicht abgegeben werden:

 

 

  • Dispersionsfarben

Abgabemöglichkeit im Eingangsbereich der Deponie ”Am Breitenberg” in Meißner-Weidenhausen. Diese Farben werden dort eingedickt (ausgehärtet über den Restmüll)

 

 

  • ausgehärtete Farben und Lackreste

 

Entsorgung zusammen mit dem Restmüll

 

  • entleerte Behälter
     

 

  • silberhaltige Fixierbäder (in gewerblichen Großmengen)

 

  • Altöl

 

  • Altmedikamente

 

Entsorgung mit dem Restmüll bzw.  ein Duales System, z.B. Grüner Punkt

 

Zugelassene Entsorgungswege für Sonderabfall zur Verwertung

 

Rückgabe beim Händler

 

Rückgabe bei den Apotheken

8.

Den Anordnungen des verantwortlichen Fachpersonals im Sammelfahrzeug ist unbedingt Folge zu leisten. Es entscheidet im Einzelfall über die Annahme.

 

 

 

 

 

 

 

F a h r p l a n

 

für die Einsammlung der Sonderabfälle in Kleinmengen im

Werra-Meißner-Kreis im Jahre 2020

 

 

Freitag, 30. April 2021

 

Sontra-Blankenbach              Bushaltestelle Ortsmitte Hessberg           10.00 – 10.15 Uhr

Sontra-Wölfterode                  Ortsmitte Herleshäuser Straße                 10.25 – 10.40 Uhr

Sontra-Ulfen                           Feuerwehr Industrie-, Rendaer Str. 13a   10.50 – 11.05 Uhr

Sontra-Lindenau                     Ortsmitte                                                   11.15 – 11.30 Uhr

Sontra-Breitau                        Bushaltestelle Ortsmitte                            11.40 – 11.55 Uhr

Sontra-Krauthausen               altes Dorfgemeinschaftshaus Nr. 7          12.50 – 13.05 Uhr

Sontra-Weißenborn                Bushaltestelle                                            13.15 – 13.30 Uhr

Sontra-Wichmannshausen    Bushaltestelle „Am Anger“                        13.40 – 13.55 Uhr

 

 

Donnerstag, 6. Mai 2021

 

Sontra-Stadthosbach             Raiffeisenlager / Glascontainer                10.25 – 10.40 Uhr

Sontra-Thurnhosbach            Bushaltestelle                                            10.45 – 11.00 Uhr

Sontra-Diemerode                 Bushaltestelle                                            11.35 – 11.50 Uhr

Sontra-Heyerode                   Unter der Linde                                         12.50 – 13.05 Uhr

Sontra-Berneburg                  Unter der Linde                                         13.15 – 13.30 Uhr

Sontra-Hornel                         Dorfgemeinschaftshaus                            13.40 – 13.55 Uhr

Sontra                                     Mühlbergstraße, Parkplatz ehem. Tegut  14.05 – 14.20 Uhr

Sontra                                     Barbaraplatz                                              14.30 – 14.50 Uhr

Sontra-Mitterode                    Bushaltestelle                                            15.00 – 15.15 Uhr

 

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Sontra - mehr als Mitte

Stadt Sontra

WappenMarktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel:  05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

 

Schnellzugriff

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 04. 2021

 

28. 04. 2021

 

03. 05. 2021

- 09:00 Uhr
 

Bekanntmachungen

Videos

Dritte Virtuelle Ansprache
des Bürgermeisters

 

Siedlungsfilm

 

Imagefilm Sontra

Galerie

 

Infobroschüre


InKomZ

 

 

Dorfentwicklung

 

 


Stadtumbau in Hessen

 

Städtebauförderung

 


Lebendige Zentren

 

 

Frau-Holle-Land

 


KIP Sontra

 

 

 

iGVZ

 

 

 


Weitere

Projektpartner