Die Stadt Sontra sucht einen städtischen Beschäftigten (m/w/d) mit dem Aufgabenschwerpunkt Maler

Sontra, den 13. 05. 2022

Die Stadt Sontra sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

 

einen städtischen Beschäftigten (m/w/d)

mit dem Aufgabenschwerpunkt Maler

 

 

Die Einstellungsvoraussetzungen sind:

 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maler oder eine entsprechende Berufserfahrung
  • Gesundheit, Belastbarkeit, Flexibilität und handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse CE bzw. C1E mit einer gültigen Berufskraftfahrerqualifikation (Module 1-5) bzw. einem gültigen Fahrerqualifizierungsnachweis (ab 23.05.2021) oder die Bereitschaft diese zu erwerben ist wünschenswert
  • Bereitschaft zum Einsatz in anderen Bereichen des Betriebes (z.B. Winterdienst, Grünflächenpflege, Straßenreinigung, Abfallwirtschaft).

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in einer Zukunftskommune
  • abwechslungsreiche Herausforderungen in einem kommunalen Unternehmen
  • ein gesichertes Einkommen, Beschäftigungssicherheit sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • gute Sozialleistungen, inklusive Jahressonderzahlung sowie Zulagen und Zusatzversorgung als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme

 

 

Wenn Sie die oben genannten persönlichen Voraussetzungen erfüllen und wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 15.06.2022 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Führerschein in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Hefter oder ähnlichem) an den

 

Magistrat der Stadt Sontra, Marktplatz 6, 36205 Sontra.

 

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Einstellungsverfahrens ist nur möglich, wenn der Bewerbung ein entsprechend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ist dies nicht der Fall, werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Die Stadt Sontra fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Weitere Informationen unter Tel. 05653 9777-16, Frau Rößler.

 

Bild zur Meldung: Sontra - mehr als Mitte