Museum_im_alten_Boyneburger_SchlossMaibaum_SontraPanorama_Sontra_InnenstadtRuine_BoyneburgSontra_WindkraftanlagenSontra_Innenstadt
     • • •  03. 07. 2020 B 27 Sontra: Brückeninstandsetzung ab 6.7.2020  • • •     
     • • •  03. 07. 2020 Challenge - Vielfalt leben!  • • •     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Gesundheitsstruktur gestärkt

Sontra, den 26. 06. 2020

R. K. Intensivpflegedienst hat in der Berg- und Hänselstadt Sontra ein neues Dienstleistungsbüro eröffnet. Kommunales Förderprogramm „Sontra 12-Plus“ leistet dabei einen wertvollen Beitrag zur Förderung der regionalen Gesundheitsstruktur.

 

Ziel des Förderprogramms „Sontra 12-Plus“ ist es, finanzielle Anreize zur Neueröffnung von inhabergeführten Einzelhandelsunternehmen, Gastronomiebetrieben sowie verbrauchernahen Dienstleistungsunternehmen zu schaffen, um das Sontraer Stadtgebiet nachhaltig zu stärken und Leerstände zu beseitigen. Der R. K. Intensivpflegedienst hat kürzlich in der Niederstadt ein neues Beratungsbüro eröffnet und dabei das Förderangebot der Stadt Sontra genutzt. Bewilligt wurde vom Magistrat ein einmaliger Mietkostenzuschuss in Höhe von 1.200 Euro, da es sich um eine leerstehende Immobilie handelte.

 

„Wir freuen uns sehr über dieses positive Signal seitens der Stadt Sontra. Es macht uns bewusst, dass wir willkommen sind. Immerhin hat der R. K. Intensivpflegedienst mit Hauptsitz in Hannover und rund 150 Mitarbeitern seine Wurzeln im Werra-Meißner-Kreis. Es ist uns ein zentrales Anliegen unser Beratungsangebot stetig zu erweitern, um eine individuelle und bestmögliche Lösung für unsere Patienten zu finden“, erläutert Pflegedienstleitung Patricia Vella. „In den Bereichen 24/7-Betreuung, Monitoring, Pflegeüberleitung und Heimbeatmung liegen unsere Kernkompetenzen. Geplant ist in naher Zukunft die Erweiterung der Leistungen in den Bereichen Tagespflege und Wohngemeinschaften“, so Julia Schäffer, tätig als übergeordnete Teamleitung.

 

„Die Herausforderungen der Zukunft in ländlichen Regionen ist es, die Gesundheitsversorgung und damit einhergehend eine hohe Lebensqualität langfristig zu sichern und dem kontinuierlichen demographischen und strukturellen Wandel anzupassen. Dies geht nur in der kooperativen Zusammenarbeit zwischen den Leistungserbringern im Gesundheitswesen und den kommunalen Strukturen“, sagt Bürgermeister Thomas Eckhardt. „Wie sich zeigt, kann unser kommunales Förderprogramm Sontra 12-Plus dabei ein sinnvoller Baustein sein. Ich wünsche dem gesamten Team des R. K. Intensivpflegedienstes zur Stärkung unserer regionalen Gesundheitsstruktur weiterhin viel Erfolg und alles Gute“, so der Verwaltungschef.

 

Foto: Von links: Patricia Vella (Pflegedienstleitung), Thomas Eckhardt (Bürgermeister Stadt Sontra) und Julia Schäffer (Übergeordnete Teamleitung)

Stadt Sontra

WappenMarktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel:  05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

 

Schnellzugriff

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 07. 2020 - 08:00 Uhr
 
08. 07. 2020
 
09. 07. 2020 - 14:30 Uhr
 

Bekanntmachungen

Videos

Dritte Virtuelle Ansprache
des Bürgermeisters

 

Siedlungsfilm

 

Imagefilm Sontra

Galerie

 

Infobroschüre


InKomZ

 

 

Dorfentwicklung

 

 


Stadtumbau in Hessen

 

Städtebauförderung

 


Aktive Kernbereich

 

 

Frau-Holle-Land

 


KIP Sontra

 

 

 

iGVZ

 

 

 


Weitere

Projektpartner