SegelfliegerMehr als MittePumptrack SontraPanoramablick HolsteinMuseum_im_alten_Boyneburger_SchlossMaibaum_SontraWirtschaftRuine_BoyneburgPanorama_Sontra_InnenstadtBaumwurzeln
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sontra erhält 105.000 Euro für Gewässerentwicklung

Sontra, den 13. 01. 2021

Ende Dezember 2020 hat die Stadtverwaltung Sontra ein Zuwendungsbescheid in Höhe von 104.330 Euro für Renaturierungsmaßnahmen an der Sontra zur nachhaltigen Gewässerentwicklung und zum Hochwasserschutz von der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) erreicht.

 

Das Landesprogramm Gewässerentwicklung und Hochwasserschutz fördert die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), die Herstellung naturnaher Gewässer, den Bau sowie die Erweiterung von Maßnahmen zum Hochwasserschutz und fördert die Gewässerunterhaltung zur Beseitigung von Hochwasserschäden an Gewässern. Antragsberechtigt sind unter anderem Städte und Gemeinden.

 

Bereits im Dezember 2019 hat die Stadt Sontra einen Förderantrag gestellt. Die Zuwendung bis zu 104.330 Euro ist zweckgebunden für Renaturierungsmaßnahmen an der Sontra in der Gemarkung der Kernstadt. Sie beträgt 95 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben in Höhe von 109.830 Euro.

 

„Die finanziellen Mittel ermöglichen unserer Berg- und Hänselstadt, einen wesentlichen Schritt voranzukommen hinsichtlich unserer kommunalen Klimaschutzziele. Parallel hierzu werten wir zudem mit dieser Maßnahme auch den Bereich der Breitweise erheblich auf, indem wir das Flussufer begehbar machen und mit einer kleinen Insel versehen sowie neue Verbindungswege zwischen dem Schwanenteich und der Vimoutierstraße mit Erholungspunkten samt damit befindlicher Sitzgelegenheiten schaffen. Wie wichtig Klimaschutz ist, haben nicht zuletzt die sommerlichen Hitzewellen der vergangenen Jahre mit ungewöhnlich hohen Temperaturen gezeigt. Daher ist der Klimaschutz in unserer Kommune auch weiterhin ein zentrales Zukunftsthema. Als Klima-Kommune haben wir das klare Ziel für uns definiert, sich an verändernde klimatische Bedingungen durch örtliche Maßnahmen anzupassen. Die Gewässerentwicklung in Sontra ist hier ein ganz wichtiger Baustein“, so Bürgermeister Thomas Eckhardt.

 

Die Sontra ist ein 21,3 Kilometer langer, südlicher Nebenfluss der Wehre im nordöstlichen Teil Hessens. Die Sontra entspringt im Stölzinger Gebirge im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und fließt von dort durch den Werra-Meißner-Kreis.

 

Foto: Sontra Breitwiese Vorentwurf

Stadt Sontra

WappenMarktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel:  05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

 

Schnellzugriff

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 01. 2021
 
01. 02. 2021 - 09:00 Uhr
 
03. 02. 2021
 

Bekanntmachungen

Videos

Dritte Virtuelle Ansprache
des Bürgermeisters

 

Siedlungsfilm

 

Imagefilm Sontra

Galerie

 

Infobroschüre


InKomZ

 

 

Dorfentwicklung

 

 


Stadtumbau in Hessen

 

Städtebauförderung

 


Lebendige Zentren

 

 

Frau-Holle-Land

 


KIP Sontra

 

 

 

iGVZ

 

 

 


Weitere

Projektpartner