Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel. (05653) 9777-0

Fax. (05653) 9777-50

 

Montag - Mittwoch

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Sprechen Sie lieber mit Ihrem Kind!

 

Werratal Tourismus

 

 

Mobilfalt

 

 

 

100-ee_Kongress

 

 

Land(auf)Schwung

 
Link verschicken   Drucken
 

Vermarktung des Husarenparks schreitet voran

Sontra, den 17.10.2017

Knapp 10.000 Quadratmeter Industriefläche im Gewerbegebiet Husarenpark verkauft. Um das interkommunale Projekt „Gewerbegebiet Husarenpark“ bei Sontra voranzutreiben, wurde im vergangenen Jahr eine Vermarktungskampagne mit einer neuen Corporate Identity gestartet. Werbemittel in den Bereichen Print und Digital wurden entwickelt und Direktmarketing betrieben, um mögliche Interessenten aktiv über das bestehende Gewerbeflächen-Angebot zu informieren. Die Arbeit trägt nun Früchte, denn eine wichtige Erfolgsmeldung ist zu verzeichnen. Eine Industriefläche rund um das ehemalige Werkstattgebäude der Kaserne mit einer Gesamtfläche von 9.216 Quadratmeter wurde an die SCHNELL Engine Oils GmbH verkauft.

 

„Für die interkommunalen Partner aus Sontra, Herleshausen und Nentershausen, die eng mit der Wirtschaftsförderung Werra-Meißner kooperieren, ist dies ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, betont Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt, der als Verbandsvorsitzender agiert. Auf der Suche nach geeigneten Gewerbeflächen für seinen Auftraggeber im Mittelpunkt Deutschlands wurde die Firma ONE consulting, ein Beratungsunternehmen der SCHNELL Engine Oils GmbH, auf den Husarenpark aufmerksam. Auf Initiative der Wirtschafsförderungsgesellschaft wurde im Anschluss der Kontakt zum „Zweckverband Interkommunale Zusammenarbeit Sontra – Herleshausen – Nentershausen“ hergestellt, der es sich zum Ziel gesetzt hat, kommunale Verwaltungsaufgaben, die Wirtschaftsförderung und –entwicklung sowie eine wirksame Tourismusentwicklung unter einem gemeinsamen Dach voranzutreiben. Dass die Wirtschaftsförderungsgesellschaft großen Wert auf die Beratung und Unterstützung von Unternehmerinnen und Unternehmern legt, konnte sie nun durch ihr Serviceangebot erneut unter Beweis stellen. Denn ein intensiver und konstruktiver Beratungsprozess für die Standortentscheidung des Unternehmens wurde im Vorfeld geführt.

 

Die SCHNELL Engine Oils GmbH errichtet in Sontra den europäischen Hauptstandort für die Abfüllung von Schmierölen und deren internationalen Vertrieb. „Die Standortentscheidung ist auf Basis unserer langfristigen Strategie getroffen worden. Neben dem wirtschaftlichen Aspekt, konnte uns das logistische Potenzial und die herausragend gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten überzeugen. Darüber hinaus fanden wir im Werra-Meißner-Kreis eine wunderschöne Landschaftskulisse vor, die ihresgleichen sucht.“, schwärmt der Geschäftsführer Saher Doudah. Das Produktportfolio umfasst Schmieröle mineralischer und synthetischer Herkunft und unterschiedlicher Viskosität, bestimmt für den Einsatz in Motoren von PKW’s und Nutzfahrzeugen. Im ersten Schritt werden rund 20 neue Arbeitsplätze entstehen.

 

„Weitere Flächen des interkommunalen Gewerbegebietes zu attraktiven Konditionen stehen zur Verfügung. Auf elektronischem Weg über das Internet sowie über den persönlichen Kontakt erhalten mögliche Interessenten jede Menge Informationen. Unter www.gewerbegebiet-husarenpark.de wird das gesamte Vorhaben im Detail vorgestellt“, so Eckhardt.