Stadt Sontra

Marktplatz 6
36205 Sontra

 

Montag - Dienstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
8:30 Uhr - 12:00 Uhr


Donnerstag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr


Freitag

8:30 Uhr - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Bürgerservice

Montag - Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch
7:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Donnerstag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr &

13:30 Uhr - 18:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr - 12:00 Uhr


jeden 1. und 3. Samstag

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Projektpartner

 

InKomZ

 

Stadtumbau in Hessen

 
Link verschicken   Drucken
 

Ausschreibung Sozialpreis 2018

Sontra, den 09.08.2018

Auch in diesem Jahr wird der Werra-Meißner-Kreis wieder 3.000,00 € als Preisgeld für den Sozialpreis, mit dem soziales Engagement belohnt wird, zur Verfügung stellen.


 Die demografischen Veränderungen einer immer älter werdenden Bevölkerung nimmt der aktuelle Masterplan zur pflegerischen Versorgung und Altenhilfestrukturen genau in den Blick. Eine vorausschauende Planung gelingt nur gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen, der Seniorenorganisationen und Wohlfahrtsverbände, der privaten Anbieter, der sozialen Organisationen, des Gesundheitswesens, des bürgerschaftlichen Engagements und der Unternehmen. Es bedarf neuer Angebote zur Entlastung für pflegende Angehörige und eine Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements und der Nachbarschaftshilfen.


 Das ehrenamtliche Engagement für ältere Menschen ist im Werra-Meißner-Kreis besonders hoch, viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Nachbarschaftshilfen, Seniorenräten, in der Alltagsbegleitung oder in Vereinen oder Verbänden. 


 Aus diesem Grund wird das besondere Engagement von Einzelpersonen und Organisationen, die sich im Bereich der Seniorenarbeit verdient gemacht haben, mit dem Sozialpreises 2018 gewürdigt. Hiermit sollen vor allem gute Beispiele für eine seniorenunterstützende und -begleitende Arbeit Anerkennung erfahren, die das Gemeinwohl fördern und den Sozialraum stärken. 


 Vorschläge für die Preisverleihung können von Einzelpersonen, Organisationen und Institutionen sowie dem Kreisausschuss selbst gemacht werden.


 „Wir freuen uns darauf, bis zum Einsendeschluss am 14.09.2018 möglichst viele Vorschläge zu bekommen“, so Landrat Reuß.


 Die begründeten Vorschläge sind schriftlich zu richten an:


Werra-Meißner-Kreis

Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales,

Fachdienst Sozialplanung

z.H. Heike Funke

Honer Straße 49,

37269 Eschwege

Tel. 05651/302-4439,

E-Mail: heike.funke@werra-meissner-kreis.de


Die feierliche Verleihung des Sozialpreises wird in diesem Jahr anlässlich des 2. Netzwerktreffens Demenz am 31.10.2018 im Bürgerhaus in Waldkappel stattfinden.