Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Sparsame Haushaltsgeräte

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Neuauflage „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2019/20“ unter www.energiesparaktion.de erhältlich

 

„Stromsparen im Haushalt ist durch Verhaltensänderungen und den Austausch veralteter Technik durch stromsparende Haushaltsgeräte ohne Komfortverlust möglich“, so Florian Voigt, Projektmanager der „Hessischen Energiespar-Aktion“, „bei Neuanschaffungen lohnt sich auf jeden Fall ein Produkt- bzw. Preisvergleich. Höhere Anschaffungskosten werden durch einen niedrigeren Stromverbrauch über die Lebensdauer des Gerätes mehr als ausgeglichen.“

 

Einen objektiven und aktuellen Preis- und Gerätevergleich bietet die Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2019/20“, die auf der HESA-Homepage unter www.energiesparaktion.de als Download erhältlich ist.

 

Außerdem stehen unter http://www.energieland.hessen.de/strom-effizient-nutzen die Broschüre „Strom effizient nutzen“ und die zugehörigen Begleittabellen als Download zur Verfügung. Die Broschüre zeigt Schritt für Schritt, wie schon mit geringen finanziellen Mitteln effektiv Strom einspart und damit die Haushaltskasse entlastet werden kann. Der Wegweiser stellt eine konkrete Hilfe für alle Haushalte dar, die ihre Stromsparpotenziale erkennen, entsprechende wirtschaftliche Maßnahmen einleiten und damit ihr Sparpotenzial ausschöpfen wollen.

 

Informationen zum Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale Hessen e.V. unter https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/.

 

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ ist ein Projekt der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).

Stadt Sontra

WappenMarktplatz 6
36205 Sontra

 

Tel:  05653 9777-0

Fax: 05653 9777-50

Schnellzugriff

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 04. 2020
 
08. 04. 2020
 
15. 04. 2020
 

Bekanntmachungen

Videos

Siedlungsfilm

 

Imagefilm Sontra

Galerie

 

Infobroschüre


InKomZ

 

 

Dorfentwicklung

 

 


Stadtumbau in Hessen

 

Städtebauförderung

 


Aktive Kernbereich

 

 

Frau-Holle-Land

 


KIP Sontra

 

 

 

iGVZ

 

 

 


 

 

weitere

Projektpartner